Schlagwort: menschliche Abgründe

[Ausgelesen] Corrie Jackson: Perfect Victim

Sophie Kent, Bd. 2
[BuchRezension]

Sophies Leben ist aus den Fugen geraten, als ihr kleiner Bruder Tommy an einer Überdosis starb. Allerdings leidet Sophie nicht nur unter ihrer Trauer, sie wird auch von Schuldgefühlen und unzähligen Fragen geplagt. Denn sie ist davon überzeugt, dass Tommy umgebracht wurde. Doch mit ihrer Suche nach dem Mörder steht sie ziemlich

[Ausgelesen] Lisbeth Jarosch: Über alle Grenzen

Last Haven, Bd. 3
[BuchRezension]

Dieses dritte und letzte Buch ist nicht so aufregend wie Band 1 und nicht so spannend wie Band 2. Es ist nicht so actionreich und verstörend wie die Bücher zuvor. Der große Umsturz in Last Haven ist vorbei. Jetzt geht es darum, alles wieder aufzubauen und an einer sicheren Zukunft zu arbeiten

[Ausgelesen] Lisbeth Jarosch: Die Liga der Mutigen

Last Haven, Bd. 2
[BuchRezension]

Nach den Geschehnissen aus Band 1 ist die Gefahr für die "minderwertigen" Menschen in Last Haven leider noch immer nicht gebannt. Schnell müssen Aida und ihre Verbündeten erkennen, dass der Widerstand gegen die neuen Werte größer ist als erhofft. Die Proteste werden immer brutaler und der fragile Frieden, der nach dem Chaos

[Ausgelesen] Lisbeth Jarosch: Tödliche Geheimnisse

Last Haven, Bd. 1
[BuchRezension]

Dieses Buch ist der erste Band der dystopischen Last-Haven-Trilogie von Lisbeth Jarosch. Es zeichnet das Bild einer leistungsorientierten, kompromisslosen Zukunft in einer überbevölkerten Welt, die von Kriegen, Epidemien und Hungersnöten beinahe komplett zerstört ist. Das einzige Land, das noch Schutz und Sicherheit bietet, ist Last Haven. Das System, das auf Disziplin, Verzicht