Kategorie: Friends to Lovers Romance

[Kopfkino] Katy Evans: Tycoon – Dein Herz so nah

Tycoon, Bd. 1
[HörbuchRezension]

Mein erster Katy-Evans-Roman und ich bin enttäuscht. Bisher hatte ich nur Gutes über ihre Bücher gehört, obwohl die Reaktionen auf "Tycoon" schon durchwachsen sind. Allerdings hatte ich gehofft, die Geschichte wäre einfach nicht ganz so gut wie die vorherigen und würde nur deshalb Kritik bekommen … Tja, wie sich zeigt, lag ich falsch.

[Ausgelesen] Tijan: Crew

Wolf Crew, Bd. 1
[BuchRezension]

Bren ist knallhart. Bren ist tief verletzt. Brens Sprache ist die der Crews: Loyalität, Unterstützung, Stärke, Vergeltung. Wenn es zum Kampf kommt, zückt sie ihr Messer. Wenn sie beleidigt oder angegriffen wird, tritt sie um sich. Wenn sie allein ist, herrscht die Dunkelheit. Doch in ihrer Crew ist sie sicher. In ihrer Crew öffnet sie sich. Die Crew ist ihre

[Ausgelesen] Ella Fields: Suddenly Forbidden

Gray Springs University, Bd. 1
[BuchRezension]

Der Klappentext dieses Buches hat mich fasziniert. Dann habe ich die ersten Seiten gelesen und war sofort gefangen von Daisys Emotionen. Die Geschichte erzählt von einer Liebe, die begann, lange bevor Daisy und Quinn die Bedeutung des Wortes "Liebe" überhaupt kannten. Sie sind zusammen aufgewachsen und waren vom ersten Moment an unzertrennlich.

[Ausgelesen] Nina Bilinszki: Trust Your Heart – Michaela & Marc

Philadelphia Love Storys, Bd. 3
[BuchRezension]

Zuerst möchte ich darauf hinweisen, dass diese Geschichte erst nach Michaelas Entzug ansetzt, obwohl der Klappentext etwas anderes vermuten lässt. Allerdings stimmt es, dass sie sich während dieser Zeit in Marc verliebt hat - und umgekehrt. Das ist die Ausgangslage. Wir treffen auf Michaela, die Marc vor Kurzem ihre Gefühle gestanden

[Ausgelesen] Nicole Jacquelyn: Craving Trix

Next Generation Aces, Bd. 1
[BuchRezension]

Bei diesem Buch stellt sich unweigerlich die Frage: Ist Liebe genug? Oder genauer: Reicht es aus, einen anderen Menschen zu lieben, um mit ihm glücklich werden zu können? Reicht es aus, um ein gemeinsames, erfülltes Leben zu führen? Oder haben äußere Umstände und innere Unsicherheit viel mehr Gewicht? Wie viele Probleme