Schlagwort: Ehe

[Ausgelesen] Corrie Jackson: Perfect Victim

Sophie Kent, Bd. 2
[BuchRezension]

Sophies Leben ist aus den Fugen geraten, als ihr kleiner Bruder Tommy an einer Überdosis starb. Allerdings leidet Sophie nicht nur unter ihrer Trauer, sie wird auch von Schuldgefühlen und unzähligen Fragen geplagt. Denn sie ist davon überzeugt, dass Tommy umgebracht wurde. Doch mit ihrer Suche nach dem Mörder steht sie ziemlich

[Ausgelesen] Katy Evans: Mogul – Wenn du mich berührst

Tycoon, Bd. 2
[BuchRezension]

Obwohl mich "Tycoon - Dein Herz so nah", der erste Band der Reihe, nicht so ganz überzeugen konnte, habe ich dieser zweiten Manhattan-Geschichte doch noch eine Chance gegeben. Wie sich zeigt, war das nicht verkehrt, denn "Mogul - Wenn du mich berührst" hat mich deutlich besser unterhalten als der Vorgänger.

[Ausgelesen] Whitney G.: Lies of Love

No Doubts / Reasonable Doubt - Gesamtausgabe
[BuchRezension]

Bei "Lies of Love" handelt es sich um die Gesamtausgabe der 3-teiligen Reasonable-Doubt-Reihe, die 2017 unter dem Titel "No Doubts" (Teil 1 - 3) erschienen ist. Die ursprüngliche Gliederung wurde beibehalten, sodass ich am Ende von Teil 1 und 2 heilfroh war, dass ich nach den gemeinen Cliffhangern direkt

[Ausgelesen] Amy Andrews: Playing the Game

Hot Sydney Rugby Players, Bd. 3
[BuchRezension]

Dass ich diese Reihe liebe, hatte ich schon mal erwähnt, oder? Band 3 ist da keine Ausnahme - ich habe den Roman gerade beendet und bin noch völlig hin und weg. Dieses Mal geht es um "Sidney Smokes größten Player", wie Em ihn in Kapitel 12 bezeichnet. Dass Lincoln Quinn ein

[Ausgelesen] Penny Reid: Whatever you need

Winston Brothers / Green Valley, Bd. 3
[BuchRezension]

Ich bin beeindruckt: Der Klappentext trifft tatsächlich mal den Nagel auf den Kopf. Und da jede weitere Information zum Inhalt ein Spoiler wäre, gehe ich ohne Umschweife zum Schreibstil über. Der ist nämlich außergewöhnlich. Ich habe noch nie ein Buch gelesen, das auf diese Art geschrieben war. Allerdings kenne

[Ausgelesen] Christina Lauren: Weil es Liebe ist

[BuchRezension]

Nachdem ich bereits die Beautiful-Bastard-Serie der Autorinnen gelesen habe, war ich nun gespannt auf eine etwas andere Liebesgeschichte des Duos. In "Weil es Liebe ist" geht es viel ruhiger zu, auch verspielter und vor allem kreativer. Der Fokus liegt auf der Liebe zur Musik und all den Empfindungen, die ein Song auslösen kann. Es geht